Maniac meets Royal Enfield
zu unserer italenischen Tradition gesellt sich englisch/indische dazu
Die Bikes des ältesten Motorradherstellers der Welt findet Ihr ab sofort bei uns!

ausblenden

made by Maniac



Made by Maniac bedeutet individuell, hochwertig und wertvoll. Egal ob Edelbike oder Fighter wir bauen nach Euren Wünschen "die Schöne" oder auch "ein Biest". Wer möchte bekommt den Wolf im Schafspelz!

Hier zeigen wir eine Auswahl der von uns realisierten Projekte




Die Visualisierung der einzigartigen Kombination aus Italienischer Leidenschaft und deutscher Gründlichkeit entstammt das Projekt TnT Bavaria.
Im Kundenauftrag schufen wir aus einer „gewöhnlichen“ TnT Bj 2004 mit deutlichen Gebrauchsspuren ein ganz besonderes Motorrad.

Nachdem unser Kunde im Herzen Bayerns beheimatet ist kam nur die Farbkombination Blau-Weiß in Frage. Diese Kombination durchdringt das gesamte Projekt, angefangen von den zweifarbig lackierten Felgen bis hin zum Königsblaumetallic lackierten Motor und einer mit blauem Alcantara bezogenen Sitzbank.
Das verwendete Weiß ist ein Perlweiß welches perfekt mit dem
sehr feinen Blaumetalliceffekt harmoniert.
Abgerundet wird der optische Eindruck von den in Hammerschlagoptik beschichteten Aluminium Teilen, wie Heckrahmen und Gabelbrücken, und diversen Fräs und Carbonteilen, sowie einer Soziussitzabdeckung und der gefrästen Rastenanlage.
Absoluter Hingucker sind die beiden klarglas LED-Rücklichter mit integrierter Blinkfunktion.

Selbstverständlich blieb auch kein Technikteil unberührt.
Der Motor wuchs auf 1236ccm, die Kraft wird von Schmiedekolben über Titanpleuel direkt auf die fein gewuchtete Kurbelwelle übertragen. Der Zylinderkopf wurde umfangreich optimiert, die Kanäle fein bearbeitet, Quetschkanten und Brennräume optimiert und die Steuerzeiten angepasst.
Das Abgas entweicht durch eine für diesen Motor gefertigte Krümmeranlage und einen Devil Schalldämpfer.
Die Gemsichaufbereitung erfolgt mit einem auf dem Prüfstand erarbeiteten individuellen Mapping
welches fließend im Fahrbetrieb mittels Powercommander V und Autotune nachgeregelt wird.
Mittels dieser Umgestaltung drückt der Tripple über 160 PS und generiert ein Drehmoment von über 130NM wobei 110 NM bereits bei 3500 U/min anliegen.
Neben dem Lenkkopflager sind auch Schwingen und Radlager von Emil Schwarz und somit an Präzision nicht zu übertreffen.

Im Bereich Fahrwerk haben wir die Gabel mit einem Mupo TCH Sportkit versehen welchen wir individuell für unseren Kunden in Dämpfung und Zugstufe angepasst haben.
Das Matrisfederbein ist ebenso in Druck-und Zugstufe sowie Federvorspannung verstellbar und individuell für den Kunden aufgebaut.
Die Bremsanlage besteht aus 320mm Braking Wave Bremsscheiben vorne und einer Galfer Wave hinten, sowie Brembo-Vierkolbensätteln radial vorne und Zweikolben hinten.

Der Wert dieser Benelli liegt bei 23000 €.

Bericht Motalia

Motor:
1236ccm
Reihen Dreizylinder
Schmiedekolben
Titanpleuel
optimierter Zylinderkopf
Leistungskrümmer
Devil Schalldämpfer
Powercommander V
At 200
Anti Hopping Kupplung Ölbad
Fahrwerk:
Mupo TCH Gablkit
Matris Federbein Mo5R
Lagersatz Emil Schwarz
Einstellbare Rastenanlage
Braking Wavebremsscheiben
Galfer Wave hinten
Optik:
Sonderlack Bavaria Blau/Weiß
Hammerschlag Pulverbeschichtung
Alcantara Sitzbank
Fräsdeckel für Ausgleichswelle
Fräsdeckel Kurbelwelle
Fräsdeckel Öleinfüllstutzen
Diverse Carbon Teile
Klarglas Rücklichter inkl. Blinker
Klappbar und längenverstellbare Handhebel



Ein Fahrzeug geboren aus der Asche von Überresten und Übrigbleibseln. Die Idee zu diesem Projekt entstand aus einer Laune heraus beim Betrachten allerlei Teile die sich im Laufe der Zeit in unserem Lager angesammelt hatten.  Der Anfang war schnell gemacht, ein Rahmen und eine Schwinge gefunden, geprüft und für gut befunden. Sukzessiv suchten und sammelten wir von nun an Teil um Teil für dieses Projekt. Außer um die technischen Details berieten wir auch sehr lange über Farbgebung und optisches Finish. Bei der Technik "begnügten" wir uns ausschließlich mit hochwertigen und exclusiven Schmankerln wie z.B. das Matris Federbein, der einstellbare Lenkungsdämpfer, Emil Schwarz Lager, hydraulischer Kupplung, usw.

Im Bereich Motor vertrauten wir auf bereits vielfach Bewährtes, geschmiedete Kolben in Verbindung mit einem bearbeiteten Zylinder ergeben 1183 ccm und sorgen in Verbindung mit dem optimierten Zylinderkopf für eine Leistung jenseits der 150 PS und einer Drehmomentkurve die nahezu 128 nM erreicht. Unser Hauptaugenmerk lag hier auf größtmöglicher Fahrbarkeit nicht auf der reinen Endleistung.

Für eine aufregende Optik sorgen sowohl die Hammerschlagbeschichtung des Heckrahmens und der Felgen, sowie auch das Lackdesign in Lamborgini orange mit Zielflaggenapplikation. Besonderes Augenmerk verdient auch der schwarz lackierte Motor sowie die vielen kleinen Detaillösungen, z.b. lackierte Bremsscheibenränder oder die gefrästen Motordeckel.

Wert: ca. 16.000,-- €


Projekt Phoenix MO 10/2009

Motor:
1183 ccm
Reihen Dreizylinder
Schmiedekolben
optimierter Zylinderkopf
Modifizierte Airbox
Leistungskrümmer
Devil Schalldämpfer
Anti Hopping Kupplung
Fahrwerk:
Emil Schwarz Lager in
Lenkkopf und Schwinge
Gabel mit Wilberskomponenten überarbeitet
Matris Federbein M05R
Einstellbarer Lenkungsdämpfer
Hydraulische Kupplung
Einstellbare Racing Fußrastenanlage
Aliendisk Bremsscheiben vorne und hinten
Optik:
Gefräster Ausgleichswellendeckel
Gefräste Kurbelwellenabdeckung
Raptor Kotflügel vorne
Soziusabdeckung
Alcantara Sitzbank
Diverse Carbonteile
Pazzo Handhebel
Weiße Blinkergläser vorne


TnT Neon

als 899 geboren nun mit 1130 ausgestattet, die Tnt des Junior chef´s, neben dem komplett aufgebauten Motor mit 1130 ccm, optimiertem Zylinderkopf und geänderter Airbox, wurden Leistungskrümmer und Devil Schalldämper implantiert was dieser TnT zu 140,5 PS und und 118 Nm Am Rad verholfen hat.

Das Lackdesign ist komplett in Matt gehalten, das Itüpfelchen sind die zweifarbigen Kühlschlüche aus Silikon. Das Fahrwerk besteht aus einem Gabelumbau mit gefrästen Dämpferkolben und shimpaket sowie einem Wilbers 642 Federbein mit Höhenverstellung, ebenso wie ein Emil Schwarz Lenkkopflager, die RacingRastenAnlage ist voll justierbar. Ein kurzer Kennzeichenhalter ist ebenso wie Rauchglasblinker vorne & Rauch Rücklichter inkl Blinkfunktion hinten selbstverständlich. Die Soziusabdeckung aus Carbon ist in Fahrzeugdesign lackiert.

Zudem ist diese TnT mit einer gefrästen Gabelbrücke und erhöten Sportstummeln ausgestattet. Wavebremsscheiben kombiniert mit Brembo SA Sinterbelägen sowie das Alukettenblatt runden das Desin ab.

Wert ca 14000 €


TNT R160

Umbauten, Ausführungen:
Projekt R160MM MO 2010



TNT Cafe Racer

veredelt mit Leistungskrümmer, HPE Endschalldämpfer
und diversen Carbonteilen, Felgen poliert,
Felgensterne in Fahrzeugfarbe



TNT Maniac Sport

überarbeiteter Zylinderkopf, Leistungsauspuffanlage, Power Commander, Wilbers Gabelumbau, Robby Moto Fußrastenanlage, komplett lackiert, Cafe Racer Soziusabdeckung, Bugspoiler, diverse Carbonteile, alle PE Teile wassertransfer beschichtet.



Maniac Cafe Racer

Leistungsauspuffanlage, Power Commander, Wilbers Fahrwerk komplett, 50 mm Marzocchi Gabel, radiale Bremsanlage, Carbonbremsleitungen, hydraulische Kupplung, radiale Handarmaturen von Brembo mit gefrästen Ausgleichsbehältern, Sitzbank Alcantara bezogen, Maniac Bugspoiler, Felgensterne in Fahrzeugfarbe lackiert



TNT Sport

Manaic Soziusabdeckung und Bugspoiler, HPE Endschalldämpfer, Wilbers Fahrwerk



TNT Schlachtentroll

OZ Schmiedefelgen, Wilbers Komplettfahrwerk, Lenkungsdämpfer, Präzisions-Lenkkopflager, Leistungskrümmer, Power Commander, Maniac Soziusabedeckung und Bugspoiler, diverse Carbonteile, Robby Moto Fußrastenanlage, radiale Handarmaturen incl. gefräster Ausgleichsbehälter



TreK

HPE Endschalldämpfer, Wilbers Gabelumbau, Power Commander



TnT

Leistungsauspuffanlage, individuelles Steuerprogramm, Felgen poliert, Felgensterne in Fahrzeugfarbe, diverse Carbonteile, Sitzbank in Alcantara



TnT Sport

Felgen poliert, Felgensterne in Fahrzeugfarbe, Maniac Bugspoiler, Wilbers Fahrwerk, HPE Endschalldämpfer



Cafe Racer made by Maniac

Komplett lackiert, incl. Wilbers Gabelumbau



Trek Amazonas Sport

original Felgen umgespeicht auf 3,5*17 vorne und 5,5*17 hinten inkl Tüv Eintrag, Komplettfahrwerk mit Gabelumbau inkl Shimpaket und Federbein mit Ausgleichsbehälter und höhenverstellung Wilbers, Emil Schwarz Lenkkopflager, Sportfußrasten aus dem Vollen gefräst voll einstellbar als einzelanfertigung, Hydraulische Kupplung, Lenkerenden Spiegel Alutec, Motocorse Blinker vorne, Rücklicht Rauch mit Blinkfunktion, Kurzer Kennzeichenhalter, Komplettauspuffanlage inkl Leistungskrümmer, optimierter Zylinderkopf mit individuellem Mapping 133 PS&118 NM am Rad, diverse Carbonteile.



TnT Sport Mattschwarz

SBK-Lenker geringgekröpft, Griffe & Spiegel rizoma, Soziusabdekung Inverslackiert, Felgenpoliert Stern in Rahmenfarbe lackiert, Sportline Fußrasten in Schwarz eloxiert, Gabelumbau inkl. Shimpaket, Federbein Mupo AB1Evo individuel aufgebaut, LeistungsKrümmer mit HPE Schalldämpfer, Optimierter Zylinderkopf mit individual Mapping 137 PS am Rad, diverse Carbonteile, Sitzbank individuell bezogen mit dekor Stickerei, Cockpit mit Ölthermometer und Ganganzeige inkl Schaltblitz.



TnT Sport Carbon

Handprotektoren, extra breiter SBK Lenker, Felgen und Gabel in Schwarz/Rot lackiert, Rote hochleistungs Kühlschläuche, Wavebremsscheiben, Schnellverschlußtankdeckel, aus Carbon gefertigt: Kühlrverkleidungen, Kotflügel vo&hi, Soziusabdeckung, Heckrahmen, Tankverkleidungen, Limaabdeckung und Tankmitte sowie Bugspoiler . Sportfußrasten Titan, Klarglasblinker vorne, Rauchrücklichter inkl Blinkfunktion, Prüfstandsoptimierung der elektronik mit individuellem Map, Kurzhubgasgriff, Fighterspiegel, Gabelumbau inkl Shimpaket, Devil Auspuff mit ABE.



F4 1000 S

Special Lackdesign, Racingsteuergerät, Powercommander, Schmiederäder



Brutale 800 RS Projekt

Maniac Project Brutal(e) 800RS:
aus einer eher braven 800 Brutale enstand, wie nicht anders zu erwarten mit viel Liebe zum Detail, ein Nakedbike der besonderen Art. Eine Mischung aus Fahrmaschine, Roadster & Beast, emotional, auffällig, einfach unvergesslich...

Dieses Bike ist eine wirklich gewordene Vater-Sohn Idee,
erdacht, geplant und erbaut von meinem Sohn Kevin und mir:

zur Historie:
Kevin, seit drei Jahren eine der tragenden Säulen von Maniac-Motors und seit Ende 2014 Werkstattleiter,
hat maßgeblich die Optik und das Design beigesteuert.
Das Fahrwerk inkl. des neuen Wilbers 632 mit Feedbackversteller (haben wir hier im Haus aufgebaut), sowie Zylinderkopf- & Airboxoptimierung sowie die Krümmererrechnung haben wir gemeinsam erarbeitet.
Die Abstimmung und Softwareänderungen habe ich gemacht.

Ein Motorrad - zwei Generationen, ein starke Verbindung.

zur Technik:
-optimierter Zylinderkopf inkl geänderter Steuerzeiten
-auf dem Prüftstand optimierte Software Openloop
-Sportkrümmer mit geänderten Durchmesser schwarz emalliert
-Powerluftfilter und Airboxänderung
-Lithium-Ionen Akku
-Powercommander & At200 im closedloop Modus
-Antihopping Kupplung
-neues Wilbers Federbein 632 mit Feedbackversteller
-Gabelumbau mit Shimpaket und progressiven Federn
-Lenkungsdämpfer SD-K mit gefrästem Montage Kit

zur Optik:
-Komplettlackierung in Schneetarn
-Schwinge in MV Rot
-Rahmen und Felge hinten in Hammerschlag-Pulverbeschichtung mit Dekorlack
-kurzer KZH mit LED Blinkern
-LED Blinker vorne
-gefräste Kettenritzelabdeckung
-gefräste Motorschützer
-Frameplugs
-Bremsflüssigkeitsbehälter mit seperatem Halter, vorverlegt
-zurückverlegte Rasten aus dem Vollen gefräst und voll justierbar
-Handhebel gefräst, Längen und Weiten justierbar & klappbar
-Lenkerendenspiegel im Dragster-Design
-LED Rücklicht in Rauchgetönt
-Radmuttern hinten Ergal gefräst Rot
-Kühlschläuche Silicon in Ice White
-Bugspoiler in Fahrzeugdesign

Wert ca. 18000 €



Corsaro 1200 Veloce

Gabelfedern, Steuergerät racing, Leistungskrümmer, HPE Endschalldämpfer, Powercommander, Pazzohebel, Soziusabdeckung, Fußrasten, Leistung: 137 PS am RAD



Corsaro 1200 Veloce Diablo

Leistungskrümmer, Micron ESD, Gabelfedern, Federbein, Powercommander, Leistung: 135 PS am RAD (>>Leistungskurve)

Wir verwenden nur notwendige Session-Cookies.
Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.