Wilbers

 

Wilbers::Gabelfedern

 << >>
linieare Gabelfedern

Die Ansprüche an das Fahr- und Federungsverhalten eines Motorrades sind gestiegen, und das betrifft in hohem Maß auch die Gabel. Weich soll sie sein, wenn es darum geht, kleine Unebenheiten auszubügeln, hart und unnachgiebig beim Bremsen und Schlucken derber Stöße. Eine kritische Fachpresse, intensive Entwicklung für den Rennsport und immer stärkere Motorräder haben hier die Latte ganz schön hoch gelegt. Doch längst nicht jedes neu vorgestellte Motorrad schafft die Grätsche zwischen "Weich" und "Hart" so, wie es gerade der anspruchsvolle deutsche Markt verlangt. Und Motorräder mit fünf Stellen auf dem Tacho zeigen oft bereits Ermüdungserscheinungen am Fahrwerk, während die kaum noch geforderten Motoren locker Laufleistungen von 100.000 und mehr Kilometern realisieren. In dieser Zeit haben längst die Gabelfedern an Spannung verloren, ist die Viskosität des Gabelöls eingeschränkt und sind die Luftpolster bis zur Beliebigkeit vernachlässigt. Welchen Unterschied das ausmacht, zeigt erst der direkte Vergleich.

Der obligatorische Gang zum TüV zum Eintrag in die Fahrzeugpapiere ist für alle, die sich für Wilbers Racing Suspension-Gabelfedern entscheiden Geschichte: sie haben eine ABE. Empfehlenswert ist, neben der Optimierung der Federung, eine Anpassung der Dämpfung und der Laufeigenschaften durch ein Fahrwerkstuning in unserem Haus.

Gabelfedern linear
Lange Zeit wurden sie als überholt belächelt, doch heute haben auch lineare Gabelfedern wieder ihre Berechtigung. Für den Straßenbetrieb sind sie zwar nur noch ein schlechter Kompromiß – dazu müssen sie auf zu unterschiedliche Bedingungen reagieren. Aber auf der Rennstrecke zählt eine schnelle wie effektive Abstimmung, und die ist mit linearen Gabelfedern klar einfacher.

Dass ihr Repertoire im Vergleich zur progressiven Feder kleiner ist, läßt sich verschmerzen, denn im Vergleich zu einer Landstraße ist eine Rennstrecke ein Bügelbrett. Dennoch sind erstklassiger Chrom-Silizium-Federstahl, Blockfestigkeit, ABE und lebenslange Garantie auch Merkmale der linearen Gabelfedern von Wilbers Racing Suspension.

 
Benelli Tuning, Tuning Moto Morini, Tuning MV Agusta, MVagusta, Nürnberg, Benelli Vertrieb, Powercomander, exklusives Zubehör, Zubehör